Autorenvorstellung: Natalie Eisler

Heute stellen wir euch die deutsche Thriller-Autorin Natalie Eisler vor. Die gebürtige Münsteranerin lebt heute gemeinsam mit Ihrem Lebenspartner in einem Vorort von Berlin. Dort schreibt und verlegt Sie ihre Bücher im Eigenverlag. Mit Ihrem Debüt „Tödliche Sünde“ stürmte die Jungautorin die Amazon-Charts und das Buch wurde auf Anhieb Bestseller in mehreren Kategorien.

Seitdem geht es für die Autorin Schlag auf Schlag. Nach „Der Teufel lebt“ und „Wahrheit“ hat die erfolgreiche Schriftstellerin mit dem Titel „Totenschrei – Stimmen aus der Vergangenheit“ einen neuen Coup gelandet! Binnen einer Woche konnte Sie es mit dem Buch in die Top 100 der bezahlten Amazon-Charts schaffen, dies gelingt den wenigsten Jungautorin ohne einen großen Verlag im Rücken zu haben.

Die Thriller von Frau Eisler zeichnen sich durch den sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil aus, zudem bezeichnen Rezensenten die Werke als überaus spannend und facettenreich. Wie wir bereits von der Autorin zu hören bekommen haben, wird bereits an der Fortsetzung zu „Totenschrei“ gearbeitet. Wir wünschen der Autorin weiterhin ganz viel Glück und hoffen auf weitere tolle Thriller!