-66%
Vermisst in Berlin: Kriminalroman
0.99 EUR  2.99 EUR

Vermisst in Berlin: Kriminalroman

Autor

Jonah Herbst

Bisheriger Preis

2.99 EUR (Stand: 28.01.2020)

Rabatt

- 66%

Vergünstigter Preis

0.99 EUR (Stand: 30.01.2020)

Kurzbeschreibung

"Das gab es noch nie! Erfrischend neue, sterbliche Vampire und eine Story, die den Leser immer wieder überrascht!" (Amazon-Rezensentin)

Berlin. Eine Bande Vampire entführt und tötet mehrere Kinder. Die Polizisten Silvana Liebich und Mirco Greifenberg – selbst Vampire – nehmen sich dieses Falls an. Dabei aber wird Mirco von den Vampiren ermordet.
Wird Silvana die tiefe Trauer bewältigen und ihren Rachegefühlen widerstehen? Gelingt es ihr, sich mit dem menschlichen Kollegen Jan Nehlsen zusammenzuraufen und den Fall zu lösen? Wäre da nicht noch der unbekannte Vampir Tom, der ihr das Revier streitig macht. Oder die Verbrecher, die alsbald auch den beiden Ermittlern gefährlich nah auf den Fersen sind.

Begleiten Sie Silvana, eine junge Vampirfrau und Polizistin, die sich trotz des schweren Schicksalsschlags auf die Suche nach den Kindesentführern und Mördern ihres Kollegen begibt und dabei immer wieder vor riesige Herausforderungen gestellt wird: Sei es ihre tiefe Trauer und der Wunsch nach Rache. Sei es der menschliche Kollege Jan Nehlsen, der berechtigte Abneigungen gegen Vampire entwickelt. Oder der Vampir Tom, der beharrlich in Silvanas Revier ausharrt und darauf wartet, ihr dieses im Kampf zu entreißen. Auch das Fehlen jeglicher Spuren und Hinweise erschwert es der jungen Polizistin und ihrem Kollegen, die kriminellen Vampire endlich zu fassen – die für die beiden Ermittler selbst schon bald zur tödlichen Gefahr werden.

Jonah Herbst schreibt nicht nur über die Abgründe menschlichen – und vampirischen – Daseins, nicht nur über Ängste, Ausgrenzung und Unverständnis, die das Anderssein mit sich bringt, sondern auch über das langsame Zusammenfinden von Mensch und Vampir, über Freundschaft und Liebe.

Lernen Sie eine Gesellschaft kennen, die sich von der unsrigen gar nicht so sehr unterscheidet. Treffen Sie auf höchst lebendige, also auch verletzliche und sterbliche Vampire, die mit den Menschen in Symbiose zusammenleben. Entdecken Sie die faszinierenden Fähigkeiten und Eigenschaften der Vampire, die sie von den Menschen abheben, die sie ihnen überlegen machen, die beiden Arten Chancen eröffnen, aber eben auch immer wieder zu Spannungen und Konflikten führen.

Leserstimmen:
„Jonah Herbst nimmt ihre Leser mit auf ein spannendes Gedankenexperiment: Was wäre, wenn Vampire real wären und wir uns im Alltag mit ihnen arrangieren müssten?“ (SusanK)

„Eine Geschichte die mich total überrascht hat und mich positiv beeinflusst zurück lässt“ (Fukurou auf Lovelybooks)

„Die Charaktere sind fein herausgearbeitet, mehrdimensional und weisen gute Entwicklungen auf.“ (SusanK)

„Der Autorin ist mit diesem Werk wirklich ein tolles Buch gelungen. Die verschiedenen Genres passen sehr gut zusammen und ergeben ein tolles Leseerlebnis.“ (funny1)

„Die Geschichte ist sehr vielschichtig aufgebaut, birgt einige Überraschungen und es macht einfach nur Spaß, sie zu lesen. Besonders zum Ende hin passieren Dinge, die perfekt in die Story passen, mit denen man aber absolut nicht gerechnet hat.“ (Katinka)

Jetzt das eBook erwerben!