-25%
Tausend dunkle Nächte. Roman
2.99 EUR  3.99 EUR

Tausend dunkle Nächte. Roman

Autor

Nora Amelie

Normaler Preis

3.99 EUR (Stand: 22.10.2019)

Rabatt

- 25%

Reduzierter Preis

2.99 EUR (Stand: 24.10.2019)

Kurzbeschreibung

Skadi hat 3 harte Jahre hinter sich. Erst stirbt ihr Mann Ben bei einem Unfall. Dann muss sie sich als Chefin des SM-Clubs beweisen, den sie von ihm erbt. Und zur Krönung geht irgendwo auf halber Strecke auch noch ihre Lust an Unterwerfung flöten. Licht am Ende des Tunnels? Schön wär's.

Als Jan Krieger im Club auftaucht und ihr den Kopf verdreht, sind sich sogar die Streithähne Brian und Clemens einig: Ein Vanillatyp für Skadi ist die denkbar schlechteste Idee! … Drama, Spannung und 3 Alphatiere, die alles daran setzen, sich gegenseitig auszustechen.

TEXTAUSZUG
… Ben stand lächelnd am Billardtisch. Die erste Kugel war gelocht. Er streckte die Hand aus und spielte mit dem Queue am Saum ihres Kleides. Skadi erschrak. Jetzt schon? Sie könnte doch erst die Schuhe oder ihr Tuch … Aber Ben war das egal. Erst recht, da sie beobachtet wurden. Und deshalb würde er die Sache hier gnadenlos durchziehen. Das wusste sie nur zu gut.
Die Spitze des Spielstockes kroch unter den Stoff, streifte ihren Schenkel und bewegte sich nach oben. Skadi hob den Blick, Ben auffordernd seine Brauen. Wie immer trug er ein schneeweißes Hemd, die oberen zwei Knöpfe standen offen. Er sah heiß aus. So heiß, dass ihr die Luft knapp wurde. Sie atmete tief durch und starrte auf seine entblößten Unterarme ...
Dann fiel die zweite Kugel polternd ins Loch.
Stille.
Was würde sie opfern müssen? Tuch oder Kleid?
Hätte sie vorher gewusst, was passiert, hätte sie sich anders ausstaffiert. Dann bliebe ihr mehr Zeit, sich auf das Kommende einzustellen. So aber …
Der Queue drehte sich elegant in ihren roten Lieblingsschal. Sie musste nichts weiter tun. Ben zog ihn ihr einfach von den Schultern.
Nächste Runde.
Es war mucksmäuschenstill im Salon. Nur von der Bar hörte man das leise Klirren der Flaschen. Der Keeper hatte alle Hände voll zu tun. Skadi sah ihn nicht, aber sie spürte die Leute hinter sich. Sie stellte sich vor, wie sie genüsslich an ihren Drinks nippten, während sie dabei zusahen, wie Bens Frau sich langsam entblätterte.
Die Kugel fiel.
Der Queue kam näher.
Bens dunkler Blick brannte.
Wollte er jetzt ihr Kleid?
Skadis Nerven waren zum Zerreißen gespannt. Hitze schoss ihr in Wellen durch den Körper. Die Schuhe, dachte sie beschwörend, nimm die Schuhe! ...

»Tausend dunkle Nächte« ist der 1. Teil eines zweibändigen Liebesromans und endet mit einem (dezenten) Cliffhanger. Teil 2 ist gerade unter dem Titel "Hundert Tage Licht" erschienen.