-60%
Der geheimnisvolle Felsenkeller: Vier spannende Abenteuergeschichten
1.99 EUR  4.99 EUR

Der geheimnisvolle Felsenkeller: Vier spannende Abenteuergeschichten

Autor

Kunibert Kakadu

Bisheriger Preis

4.99 EUR (Stand: 06.01.2020)

Rabatt

- 60%

Vergünstigter Preis

1.99 EUR (Stand: 09.01.2020)

Kurzbeschreibung

Liebe Leserin, lieber Leser, der kleine Edgar stolpert, als er zu Besuch bei Oma ist, über eine lose Holzdiele. Gespannt entfernt er das Brettchen und stößt – beim Hineinblinzeln – auf einen mysteriösen Hohlraum. Nie hat die Großmutter davon gesprochen. Den Opa wiederum kann Edgar nicht mehr fragen: der ist schon lange im Himmel. Hat der Großvater womöglich etwas ganz Geheimes versteckt, wovon selbst Oma Elsa nichts erfahren sollte? Wenige Stunden später überkommt unseren kleinen Held abermals die Neugier. Nun traut er sich vorsichtig in den verborgenen Keller. Vorerst aber endet die Expedition abrupt. Edgar muss aus der düsteren Felsengrotte fliehen … Von unendlicher Unruhe getrieben, wagt der Junge – ohne es einer Menschenseele zu verraten – wenige Tage später, einen zweiten Versuch. Er kann seine unbändige Neugier nicht mehr länger zügeln. Dann – plötzlich – nimmt das unabänderliche Schicksal seinen Lauf …
Das Buch umfasst folgende vier Abenteuergeschichten: 1. Der geheimnisvolle Felsenkeller, 2. Die Insel der Murmeltiere, 3. Im Reich der Riesenadler, 4. Piraten ahoi. Text-Auszug: Edgar rannte in großen Schritten die Treppe hoch und wollte gerade in den Raum mit den zwei Buchstaben eintreten, als er ein knirschendes Geräusch unter seinen Füßen bemerkte. Das war ihm hier noch nie aufgefallen. Er trat einen Meter zurück, dann wieder einen nach vorn und abermals knirschte es. Der Junge bückte sich und fand heraus, dass nur eine einzige Holzdiele das Geräusch auslöste. Er klopfte (wie er es in einem alten Film gesehen hatte) mit dem Fingerknöchel auf das Holzstück – auf einmal ein hohler Klang. Plötzlich verschob sich die Diele. Nun griff er unter den Rand der Leiste und zog sie nach oben. Ein Lichtstrahl brach sich durch die kleine Öffnung – Edgar schielte hindurch. Was er entdeckte, überraschte ihn. Es befand sich ein großer Hohlraum darunter – mehr konnte er durch den winzigen Ritz aber nicht erkennen … Spannende Unterhaltung wünscht: Kunibert Kakadu